Korruptionsfälle sind gestiegen

Im Jahr 2008 wurden mehr Korruptionsverfahren in Deutschland eröffnet als im Vorjahr. In 1808 Fällen wurde ermittelt. Das entspricht einer Steigung von ca. 13 Prozent.

Bei den Tatverdächtigen stieg die Zahl um 30 Prozent auf 3020. Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Landespolizeien leiteten größten Teils gegen Bau- und Dienstleistungsunternehmen Verfahren ein. Diese wurden verdächtigt, sich Aufträge durch Bestechungen erhandelt zu haben. Die Dunkelziffer der Korruptionsfälle wird aber erheblich höher eingeschätzt, so das BKA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *