Abschlussball – ein Outfit wie die Stars in Cannes

Wie jedes Jahr im frühen Sommer – falls Petrus uns den 2013 überhaupt gönnen sollte – zerbrechen sich Eltern und Kinder die Köpfe, was die Sprösslinge zum Abi-Abschlussball, zum Abschlussball der Realschule oder der Tanzstunde tragen sollten. Preiswert soll es sein, aber den Chic nicht vermissen lassen.

Was man bei den Stars nicht abgucken sollte

Sicher sahen die Turmfrisuren klasse aus, die zum Beispiel Elena Lenina zu den Filmfestspielen in Cannes 2013 präsentierte. Doch das ist nichts für Jugendliche. Falls das Töchterlein sich so etwas wünschen sollte, hilft der Hinweis, dass das eine Dame in den meisten Fällen älter aussehen lässt, als sie tatsächlich ist. Ein anderes, namentlich nicht bekanntes Model erschien auf dem roten Teppich in einem ausladenden Kleid aus Hunderten von Keksverpackungen. Das ist zwar eine interessante Idee für die Verwertung, aber nichts für einen Abschlussball. Da möchte man sich in den Pausen auch einmal gemütlich hinsetzen und genau das ist mit diesem Designerkleid nicht möglich.

Welche Modeideen vom roten Teppich lassen sich nutzen?

Wer sich beim Abschlussball der Tanzstunde ein besonders schickes Kleid für die klassischen Tänze sichern möchte, der könnte sich an dem zartgrünen Traum aus Seide und Tüll orientieren, den Araya Hargate in Cannes präsentierte. Nur die Überlänge dürfte sich beim Tanzen dann doch eher als hinderlich erweisen. Und die passenden Schuhe braucht man noch. Sie sollten wenigstens einen drei Zentimeter hohen Absatz haben. Da der Rock bei schnellen Drehungen schon auch mal hochfliegt, empfehlen sich offene Schuhe, die in der Farbe auf jeden Fall zum Kleid passen sollten. Alternativen wären noch Weiß und Silber.

Accessoires nicht vergessen

Auch aus einem schlichten Kleid kann man eine extravagante Robe für den Abiball machen. Gürtel, Ketten und Co. gibt es als Modeschmuck in günstigen Varianten, obwohl er von der Optik her den echten „Brillies“ Konkurrenz macht. Auch Haarteile und auffällige Spangen können den Blick der neugierigen Zuschauer von den kleinen Problemzonen ablenken. Also liebe Eltern, achten Sie bitte darauf, dass das Outfit Ihres Töchterchens zum Abschlussball noch steigerungsfähig bleibt. Schließlich soll später einmal die Hochzeit auch in Sachen Outfit zum schönsten Tag des Lebens werden. Eine besonders große Auswahl an Abiballkleidern findet sich auf Zalando.de. Unsere Schweizer und Österreichischen Leser sind herzlich eingeladen, ein bisschen auf Zalando.ch und Zalando.at zu stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *