Bundesgartenschau ein voller Erfolg

418707_R_by_Horst-Schröder_pixelio[1].deDie Bundesgartenschau findet 2009 in Schwerin statt. Am 23. April wurden die Tore zum 55 Hektar großen Buga-Gelände geöffnet. Thema der Buga ist die Entwicklung der Gartenbaukunst vom 18. Jahrhundert bis heute. Das Schloss und der See von Schwerin bilden diesmal das Zentrum der Buga. Nun geht sie am Sonntag nach 172 Tagen zu Ende.

Das selbst gesteckte Ziel von 1,8 Millionen Besuchern wurde lt. Aussage von Jochen Sander, Geschäftsführer der Buga GmbH. Bisher seien sogar 300.000 Besucher mehr gekommen als erwartet. Auch finanziell ist die Buga ein voller Erfolg. Das Konzept Bundesgartenschau Schwerin ist absolut aufgegangen“, erklärte Sander. Auch die Oberbürgermeisterin Schwerings, Angelika Gramkow, rechnet mit einem Gewinn.

Die nächste Buga wird 2011 in Koblenz stattfinden.

Foto: © Horst Schröder / PIXELIO

1 comment for “Bundesgartenschau ein voller Erfolg

  1. Simone Flach
    14. Oktober 2009 at 12:55

    Also ich muss sagen das die BuGa in Schwerin sehr schön war.
    Am meisten beeindruckt hat mich das Schweriner Schloß.
    Mann konnte sich dort sehr viele und schöne Ideen für den eigenen Garten mitnehmen.
    Ich habe dort zum Beispiel einen Pflanzkübel gesehen und mich gleich in ihn verliebt.
    Zuhause habe ich im Internet geforscht und ihn schließlich bei http://www.casa-mina.de gefunden.
    Kann es kaum erwarten bis er geliefert wird.
    Viele Grüße
    Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *