Caroline Beil und Pete Dwojak trennen sich

441422_R_K_B_by_by-sassi_pixelio[1].deManche Liebe hält leider nicht ewig. So ist es nun auch Caroline Beil und ihrem Freund Pete Dwojak ergangen. Nur zehn Monate nach der Geburt ihres Sohnes David Maria hat der Anwalt von Pete Dwojak bestätigt: „Ja, es stimmt. Die beiden haben sich getrennt. Ich bitte um Verständnis, dass Herr Dwojak keine weiteren Erklärungen abgeben wird. Auch zum Wohle des gemeinsamen Kindes.“

Seit 2006 waren Beil und Dwojak ein Paar. Es hatte zwischen den beiden bei Dreharbeiten zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gefunkt. Obwohl der Alterunterschied zwischen den beiden 16 Jahre beträgt, sagte Caroline Beil damals: „Kein Problem. Wir harmonieren auf allen Ebenen.“ Von dieser Harmonie war dann aber im Juli 2008 nicht mehr viel übrig. Es kam die Trennung. Diese währte jedoch nicht sehr lange. Bereits zu Weihnachten 2008 versöhnten sich die beiden wieder und im darauffolgenden Sommer 2009 kam dann der gemeinsame Sohn zur Welt.

Als Grund für die Trennung gab Caroline Beil gestern gegenüber der Bild an, dass ihre Beziehung die ständige räumliche Trennung leider nicht verkraftet habe. Sie gingen in Freundschaft auseinander.

Foto: © sigrid rossmann/ PIXELIO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *