Endlich ein Jubiläum – die Wies’n wird 200 Jahre alt.

aboutpixel.de / Riesenrad Oktoberfest München © Stefan Zimmermann

aboutpixel.de / Riesenrad Oktoberfest München © Stefan Zimmermann

Die Wies’n wird 200 Jahre alt. Am 18. September 2010 ist es soweit. Nostalgisch soll es sein. Genau wie im frühen 19. Jahrhundert. Und nicht nur das, die Wiesn‘ wird nicht am 3. Oktober zu Ende sein, sondern erst am 4. Oktober ihre Pforten schließen.

Ein Highlight an diesem Tag ist, dass das Mittelschiff nicht durch Reservierungen gebucht werden darf. Das gibt den Münchenern und den Gästen aus dem Umland die Möglichkeit, an diesem Tag einfacher einen Platz zu bekommen.

Allerdings werden für Boxen und Reservierungen auch an diesem Tag die Reservierungen für diesen Tag eben im Vorfeld vergeben. Ob dieser Tag ein „Familientag“ mit deutlich ermäßigten Preisen wird, ist noch nicht entschieden. Der Stadtrat wird das in Kooperation mit den Wiesn’wirten entscheiden.

Sicher ist, dass im Südteil der Theresienwiese ein Tierzelt in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein stehen wird. Dort wird unter Anderem zweimal täglich ein Pferderennen zu sehen sein, das in Anlehnung an die Ursprünge der Wies’n dort zu sehen sein wird.

Einmal zu sehen, wie die Wies’n gefeiert wurden, zu Großmutters Zeiten ist ein Highlight in dieser Saison. Ein Besuch des Oktoberfestes lohnt sich in diesem Jahr bestimmt.

1 comment for “Endlich ein Jubiläum – die Wies’n wird 200 Jahre alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *