Fall Kachelmann: Nun doch kein Besuch im Gefängnis für den Wettermann

ap4b524f06d7d2d_smallDer Fall Kachelmann bleibt weiter in aller Munde. Nicht nur, dass der wohl berühmteste Wettermann weiter in Haft bleiben muss, wegen der Verdachts der Vergewaltigung, nun fällt auch noch die angekündigte Generalversammlung der „Jörg Kachelmann Produktions AG“ aus.

Diese Generalversammlung sollte am heutigen Dienstag in der Mannheimer Justizvollzugsanstalt stattfinden. Dort sitzt Kachelmann seit seiner Festnahme am 20. März in Untersuchungshaft. Eingeladen waren sieben Aktionäre. Sie sollten unter anderem eine Verwendung für den Bilanzgewinn 2009 beschließen. Dieser Gewinn soll sich auf rund 3,56 Millionen Euro belaufen. Weiter sollte bei dieser Generalversammlung ein Verwaltungsrat gewählt werden. Momentan steht Jörg Kachelmann noch an der Spitze des Verwaltungsrates. Nun wurde nach Informationen der dpa und Antenne Bayern diese Versammlung kurzfristig abgesagt. Die Gründe für die Absage sind allerdings völlig unklar. Eine Stellungnahme war von der Produktionsfirma bisher nicht zu erhalten und auch Romeo Schüssler, der Leiter der Justizvollzugsanstalt konnte darüber keine Auskünfte geben. Denn die Gefängnisleitung müsse von Besuchern nicht informiert werden, wenn sie nicht kämen.

Ob Jörg Kachelmann nun aber aus der Haft entlassen wird, bleibt ebenfalls weiter offen. Frühestens am Wochenende werde darüber entschieden, wie das Oberlandesgericht in Karlsruhe am Montag mitteilte. Reinhard Birkenstock, der Anwalt von Kachelmann, hatte Haftbeschwerde eingelegt. Die Generalstaatsanwaltschaft muss sich nun bis spätestens Donnerstag zu dieser Haftbeschwerde äußern.

Bildquelle: aboutpixel.de Stacheldrahtzaun © Martin Reißmann

2 comments for “Fall Kachelmann: Nun doch kein Besuch im Gefängnis für den Wettermann

  1. 21. Juli 2010 at 20:34

    Nein, es steht fest: Jörg Kachelmann muß in U-Haft bleiben bis zum Prozessbeginn am 6. September.
    http://emamedia.wordpress.com/2010/07/09/prozes-gegen-jorg-kachelmann-erst-im-september/
    Gruß
    emamedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *