Größtes Volksfest 2009 eröffnet

302880_R_K_B_by_RainerSturm_pixelio.deIn München hat das 176. Oktoberfest begonn. Für die Kanzlerin soll es ein Herzl als Geschenk geben und für Horst Seehofer ist es eine Premiere, beim Anstich dabei zu sein.

Punkt 12 Uhr hat Oberbürgermeister Chrisian Ude das Wiesnfass angestochen. „O’zapft is!“ rief er danach. Nur zwei Schläge braucht er dafür und gleichzeitig rief er die Besucher dazu auf, dass es eine „friedliche Wiesn“ werden soll.

Seehofer war das erste Mal beim Anstechen dabei und möchte Angelika Merkel ein Lebkuchenherz schenken. Was es für eine Inschrift tragen soll, da war sich Herr Seehofer noch nicht ganz sicher. „Es muss schon was Hintersinniges sein“, sagte er. „Vielleicht: ‚Du bist mein Sonnenschein.'“ OB Ude fand es amüsant und sagte: „Ich genieße es, dass ich hier jedes Jahr die Chance habe, einen neuen Ministerpräsidenten kennen zu lernen. Wo ist so viel Abwechslung heute noch geboten?“

Die ersten Bierzelte wurden schon wegen Überfüllung geschlossen, bevor der eigentliche Startschuss gefallen war. Am 4. Oktober endet das auf der Welt größte Volksfest. Bis dahin werden bis zu 6 Millionen Besucher erwartet. Das Maß kostet dieses Jahr bis zu 8,60 Euro, was einem Preisanstieg von 0,80 Euro entspricht.

Foto: © RainerSturm / PIXELIO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *