Ich + Ich machen eine Pause

Wer kennt sie nicht, das berühmteste Pop-Duo Deutschlands Ich + Ich. Ihren Song „Vom selben Stern“ kennt eigentlich jeder. Nun haben die beiden Musiker Annette Humpe und Adel Tawil ihre Trennung bekannt gegeben. Nach sieben Jahren wollen sie sich „eine Auszeit von der Band“ nehmen. So jedenfalls heißt offiziell bei ihrer Plattenfirma
Noch sind Ich + Ich aber auf Tournee und die spielen sie auch noch zu Ende.

Etwa drei Millionen CDs haben Ich + Ich verkauft. Ihr Album „Vom selben Stern“ ist das erfolgreichste Pop-Album deutscher Künstler der Gegenwart geworden. In hunderten Liveshows begeisterten Sänger Adel Tawil und Songschreiberin Annette Humpe ihr Publikum. Und gerade auf dem Höhepunkt ihrers Erfolges geben sie nun ihre Trennung bekannt. Adel Tawil sagte dazu gegenüber der BILD Zeitung: „Wir haben jetzt erst mal Lust auf etwas anderes. Nach sieben Jahren muss man auch mal was Neues ausprobieren.“ Tawil wolle ein Solo-Album aufnehmen und Annette wolle sich der Filmmusik und anderen Projekten widmen, erklärte ihr Manager Florian Fischer.

Für den Universal-Boll Frank Briegemann steht allerdings fest, dass die beiden Ausnahmekünstler auch in der Pause sehr erfolgreich mit ihren eigenen Projekten sein werden. Das kann man den beiden nur wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *