Menowin Fröhlich: Hilfe von Sido

179474_R_K_by_IchSelbst-_pixelio[1].deSo richtig gut läuft es für Menowin, den Zweitplatzierten der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ nicht. Derzeit macht er immer wieder von sich reden, weil er sich viel in Österreich aufhält. Zuletzt hatte er sogar angekündigt, dass er Österreich beim Eurovision Song Contest 2011 vertreten wolle, das konnte man einem Bericht auf Web.de entnehmen.

Nun hat sein Cousin zweiten Grades, der Rapper Sido, angekündigt, Menowin unter die Arme greifen zu wollen. Einem Bericht der Bildzeitung zufolge hat er sogar versprochen, die erste Platte von Menowin zu produzieren. Sido sagte dazu: „Ich stehe für alle Fragen, die er hat, zu 100 Prozent an seiner Seite.“

So kommt es nicht von ungefähr, dass die beiden auch schon zusammen im Studio waren. Dort haben sie einige Tracks bereits aufgenommen. Menowin bleibt aber seinem eigenen Stil treu und wird die meisten Texte auf Englisch singen.

Menowin kann die Hilfe gut gebrauchen, denn der große Durchbruch ließ bislang auf sich warten. Vielmehr hält er sich momentan mit Diskothekenauftritten über Wasser. Ein guter Rat und Unterstützung von Sido könnten Menowin sicher eine Stufe auf der Karriereleiter nach oben bringen.

© IchSelbst! / PIXELIO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *