Neue Band rockt das Zelt

Was haben diese fünf Kerle aus dem Chiemgau da erfunden. „La Brass Banda“ nennen sie sich und lassen das Zelt vom Münchner Circus Krone beben.

5000 Zuschauer jubeln schon bei den ersten Tönen und lässt sie von den Sitzen aufspringen. Die Band ist noch gar nicht richtig in der Arena drin, da bebt das Circus Zelt schon. Drei Blechbläser, ein Bass und ein Schlagzeug vollbringen Töne, die es so noch nie gab. Hier kommt die neue Band „La Brass Banda“.

Und schon wird in der Musikwelt darüber diskutiert, welchen Musikstil die Band da verfolgt. Die fünf scheinen sich auch noch einen Spaß daraus zu machen, die Welt darüber im unklaren zu lassen. Amüsiert zitieren sie auf ihrer Homepage die Vorgeschlagenen Stile, wie „Bayerischer Gypsy Brass“, „Balkan Funk Brass“ oder „Alpen Jazz Techno“.

Man hätte wohl nie vermutet, dass sogar einmal Jugendliche zu Blechbläser-Musik gehen. Stefan Dettl, Gründer der Band und Trompeter, hatte die Idee aus New York mitgebracht. Dort hörte er davon und überredet daheim vier befreundete Musikstudenten, jenes nach zu machen. Entstanden ist ein Rhythmus, für den es wohl noch keinen Namen gibt.

Zu der Band gehört noch Andreas Hofmeir mit seiner Tuba, Oliver Warge mit Bass, Manuel da Coll trommelt auf dem Schlagzeug und Manuel Winbeck spielt Posaune.

1 comment for “Neue Band rockt das Zelt

  1. 29. Juni 2010 at 23:42

    Ich habe die Band mal Live erlebt. Absolut der Hammer die Jungs!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *