Technische Probleme bei Facebook

Welche Folgen in der heutigen Zeit ein winziger Softwarefehler haben kann, zeigte sich am 22. und 23. September 2010 beim Social Network Facebook. Dort sind inzwischen etwa 500 Millionen registrierte Nutzer zu verzeichnen. Viele von ihnen mussten jetzt auf das Chatten und Bilder Austauschen an zwei Tagen verzichten, weil ein Fehler in der Software die Plattform lahm gelegt hat. Das bedeutete, dass viele Nutzer über mehrere Stunden auf ihren Account gar nicht zugreifen konnten. Andere saßen vor dem Rechner oder Handy und wunderten sich, wieso die Facebook Plattform nur extrem langsam reagierte.

Die Macher von Facebook gaben der Öffentlichkeit gegenüber unumwunden zu, dass es sich um den heftigsten Ausfall handelte, den die Plattform in den letzten Jahren verzeichnen musste. Vor dem großen Ausfall am Donnerstag hatte es bereits am Vortag erhebliche Schwierigkeiten gegeben, so dass viele Nutzer nur eingeschränkt auf das derzeit gigantischste soziale Netzwerk im Internet zugreifen konnten.

2 comments for “Technische Probleme bei Facebook

  1. Stefanie
    1. Oktober 2010 at 15:14

    Ich konnte zu dem Zeitpunkt überhaupt gar nicht mehr auf die Seite zugreifen. Aber schön zu sehen, dass sich Facebook um eine Entschuldigung bzw. vor allen Dingen um eine Erklärung bemühlt. Das ist man von anderen Seiten nicht gewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *