Kanzlerin und Guido strahlen

379594_R_by_BirgitH_pixelio[1].deAngela Merkel bleibt Kanzlerin. An ihrer Seite wird Guido Westerwelle mitregieren. Er ist der deutlichste Sieger bei dieser Bundestagswahl.

Die CDU-Chefin und bleibende Kanzlerin Angela Merkel trat gestern kurz nach 19 Uhr auf die Bühne des Konrad-Adenauer-Hauses. Sie kommt kaum zu Wort, weil der ganze Saal immer wieder „Angie, Angie“ ruft. Nach tosendem Applaus und immer wieder Standing Ovation sagt Merkel: „Nicht nur Ihr und Sie sind heute abend glücklich – ich bin es auch. Wir haben etwas Tolles geschafft.“

Für Schwarz-Gelb reicht es. Aber es ist das schlechteste Bundestagswahlergebnis für die Union seit 1949. Mit gerade mal 33,9 Prozent ist Frau Merkel nicht einmal an den Stand von vor vier Jahren herangekommen. Doch für die stabile Mehrheit reicht es „und das ist gut“ strahlte sie.

Guido Westerwelle der wahre Sieger

Die FDP fährt das beste Ergebnis der Nachkriegszeit ein. Mit 14,6 Prozent hat sie es aus der Opposition geschafft und wird jetzt Deutschland mitregieren. „So sehen Sieger aus, Schalalala“ singen die Parteikollegen. Sein Lebenspartner umarmt ihn spontan auf der Bühne in den „Römischen Höfen“ in Berlin. Guido strahlt und genießt sichtlich seinen Erfolg.

Foto: © BirgitH / PIXELIO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *