Arjen Robben fällt vier Wochen aus

355753_R_by_Nadine-Taperla_pixelio.deDer Wechsel zu FC Bayern München bewarte Arjen Robben nicht vor einer Verletzung. Er hat sich die Schleimhautfalte verletzt. Damit geht sein Verletzungspech weiter.

Anders als befürchtet blieb die schwere Knieverletzung bei Arjen Robben aus. Er hat sich eine Blessur an der Schleimhautfalte zugezogen. In der 44. Minute im Spiel gegen Juventus Turin verdrehte er sich das rechte Knie. Dies zwingt ihn zu einer vierwöchigen Pause und um eine Operation kommt er nicht drum herum. „Es ist nicht ganz so schlimm, aber natürlich schon ein Problem. Gott sei Dank ist bald Länderspielpause“, sagte Trainer Louis van Gaal.

Im Sommer hatte Bayern den 25 jährigen Niederländer von Real Madrid für 24 Millionen Euro verpflichtet. Er wurde mit Chelsea im Jahr 2005 englischer Meister und verteidigte den Titel in der nächsten Saison erfolgreich mit.

Bayern München muss zur Zeit auf viele Spieler verletzungsbedingt verzichten. Gegen den
1. FC Köln (Samstag, 15:30 Uhr) fehlt Franck Ribéry. Der Franzose musste am Donnerstag wegen einer erneuten Verletzung an der Patellasehne behandelt werden. Fraglich ist auch noch, ob Daniel van Buyten wegen einer Verletzung am Sprunggelenk spielen kann. Eingesetzt werden können auch Kapitän Mark van Bommel und Martin Demichelis nicht.

Foto: © Nadine Taperla / PIXELIO

1 comment for “Arjen Robben fällt vier Wochen aus

  1. 5. November 2009 at 21:33

    Ist der jetzt schon wieder fit? Ich hab da gar nichts mitbekommen… Und wenn – verloren haben Sie das letzte Spiel ja trotzdem 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *